Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Mallorca, das glitzernde Juwel der Balearen, ist weit mehr als ein einfaches Sonnenparadies. Jenseits der berühmten Sandstrände und pulsierenden Urlaubsresorts verbirgt die Insel ein Mosaik von kulturellen, historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten, das auf Entdecker wartet.

Die Hauptstadt Palma bezaubert mit ihrer majestätischen Kathedrale La Seu, während die engen Gassen der Altstadt Geschichten vergangener Zeiten erzählen. Doch auch fernab der urbanen Zentren offenbart Mallorca seine Reize. Tropfsteinhöhlen wie die Coves del Drach bieten atemberaubende Naturschauspiele, während alte Klöster und Einsiedeleien Zeugnisse tief verwurzelter Traditionen sind. Hinzu kommen pittoreske Bergdörfer wie Valldemossa und Deià, die Künstler und Schriftsteller aus aller Welt anziehen.

Zwischen Orangen- und Olivenhainen erstrecken sich alte Landstraßen, die zu antiken Stätten, verborgenen Buchten und atemberaubenden Aussichtspunkten führen. Jede Ecke von Mallorca erzählt eine eigene Geschichte und offenbart ihre individuelle Schönheit. Lassen Sie sich verführen von der Vielfalt und Magie der Insel und erkunden Sie im Folgenden die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten, die Mallorca zu bieten hat.

Die blaue Grotte von Cabrera

Die blaue Grotte von Cabrera

Drachenhöhlen Cuevas del Drach

Drachenhöhlen Cuevas del Drach

Kartäuserkloster Valldemossa

Kartäuserkloster Valldemossa

La Seu - die Kathedrale von Palma

La Seu - die Kathedrale von Palma